Warning: Declaration of BreadcrumbMenu::show() should be compatible with MainMenu::show($node = 'top') in /homepages/45/d104821278/htdocs/dblernen/prepend.php on line 507
Individuelle Foerderung
 

Förderung

Auszubildende sowie Schülerinnen und Schüler fördern

Förderkonzepte, Individuelle Förderung

1. Förderkonzepte, Individualisiertes Lernen

2. Förderkonzepte De., Ma. und Eng._mehr?

1. Förderkonzepte, Binnendifferenzierung und individualisiertes Lernen

Hans-Jürgen Lindemann: Kompetenzorientiert Lernen – Individuelle Förderung an Berufsbildungszentren in Berlin

Binnendifferenzierung und individualisiertes berufliches Lernen - die Grundidee individualisierten Lernens: Ein Kompetenzraster zeigt jedem Lernenden, jedem Schüler und jeder Schülerin bzw. den Auszubildenden das Anforderungsniveau, das erreicht werden soll. Die Anforderungen sind nach Schwierigkeitsgraden gestuft. Über sogenannte Checklisten setzt sich jeder Lernende individuell damit auseinander, welchen Stand der Kompetenzentwicklung er bezogen auf die Kompetenz- Anforderungen erreicht hat.
Hier werden angepasste Konzepte für das berufliche Lernen vorgestellt.
_

Individualisiertes_Lernen

Ein Einführungstext zum Thema. Die Regionale Fortbildung erarbeitet eine Broschüre, die im Sommer 2014 erscheint.

Die praktische Umsetzung: Die Arbeit mit Kompetenzchecklisten und Lernjobs an der Martin-Wagner Schule, OSZ Bautechnik II in Berlin
_

Ohne Beratung und Begleitung der Lernenden geht es nicht.

Gabriele Nilges: Lerncoaching - ein Vortrag aus dem Workshop "Individualisiertes Lernen II", Berlin im März 2013


Was Lehrerinnen und Lehrern in der beruflichen Bildung auffällt: Viele Aufgaben, viele Aufträge (Lern- und Arbeitsaufgaben z.B.) werden oft deshalb so unzureichend bearbeitet, weil viele Schülerinnen und Schüler die Texte nur in Teilen verstehen.
Wissen wir, welche Kompetenzdefizite einzelne Schülerinnen und Schüler wirklich haben? - Einige sind auf dem Stand der 7. und 8. Klasse. Wir machen uns das nur viel zu selten in allen Dimensionen klar.

Lesekompetenz, ein Vortrag von Jens Lauer im Workshop Diagnostik.

Kompetenzdefizite - eine Übersicht. Die Übersicht ist eine Annäherung an das Thema, erarbeitet im Workshop Diagnostik.
_

 

 

 

Lauer_Lesekompetenz

 

Kompetenzdefizite

 

nach oben

Praktische Beispiele

Angelika Schmitz: Sich Informieren - Texte Makieren. Eine Übung zum Textverständnis.

Markieren
Diese Übung wurde an der Peter-Lenné-Schule entwicklet.

 

 

2. Förderkonzepte Deutsch, Mathematik und Eng. Lesekompetenz, Grundfertigkeiten u.a.
Schlömer, Schmitz, Lindemann (Hrsg.): In neun Monaten zum MSA
Ergebnisse eines Projektes zur Förderung von Basiskompetenzen in Deutsch, Mathematik und Englisch.
Broschüre, 96 Seiten, Berlin im Dezember 2011
_

 

In neun Monaten zum MSA

Es geht um ein Projekt zur Verbesserung der Qualität in der einjährigen OBF (Berufsfachschule) und zweijährigen FOS (Fachoberschule). Beide Bildungsgänge richten sich an Jugendliche, die keinen Ausbildungsplatz im dualen System bekommen haben. Die Jugendlichen, die die einjährige Berufsfachschule besuchen, verfügen in der Regel nicht über die Kompetenzen, die heute von der Wirtschaft als notwendig angesehen werden.

Lernlandkarten: Im Rahmen der Arbeit sind viele Unterrichtsmaterialien entstanden. Hier einiges aus dem Arbeitskreis Mathematik. Im Projekt wurden auch Konzepte nach SOL erarbeitet.
Exemplarisch stellen wir Lernlandkarten vor
_

AO_Dreiecke

Original_AO-Dreiecke

Lernlandkarten, wie werden sie gemacht?

Dazu hat Günter Heilmann eine Handreichung erstellt. Einen Auszug erhalten Sie hier: Gestaltung von Advance Organizern (AO)

Die vollständige Handreichung für Multipikator/innen in der Fortbildung und Didaktiker liegt im geschlossenen Bereich. Die vier AO - siehe rechts - dienen als Beispiele. In der Handreichung werden vom Autor der Handreichung zwei AO aus der Praxis der schulischen Arbeitsgruppen einer differenzierten Analyse unterzogen.
Wie komme ich daran? Wenden Sie sich an uns, Mail an
( lindemann(at)dblernen.de ), dann bekommen Sie einen Zugang.

_

Evaluation

Evaluation des Basistraining Lernen (Artikel zum Basistraining von Andrea Schlömer in der Broschüre "In neun Monaten zum MSA", siehe oben.)

Wirksamkeit von Förderunterricht in der einjährigen Berufsfachschule – eine empirische Untersuchung an Berliner Oberstufenzentren - Studie, durchgeführt von Manja Götze, TU-Berlin.

 

Goetze_Studie

Wie komme ich daran? Wenden Sie sich an uns, Mail an
( lindemann(at)dblernen.de ), dann bekommen Sie einen Zugang.

Praktische Beispiele aus dem Projekt Unterrichtsentwicklung (POF) DE, MA und ENG
Holger Henning hat einige Unterrichtsarrangements erarbeitet. Hier präsentieren wir ein Lehr-Lern-Arrangement "Kurvendiskussion".
Die Originaldokumente liegen im geschlossenen Bereich - Zugang anfordern. (lindemann(at)dblernen.de)
_
Exemplarisch für viele Arbeiten, weitere Lernlandkarten aus der Mathematik.
Wie komme ich daran? Wenden Sie sich an uns, Mail an
( lindemann(at)dblernen.de ), dann bekommen Sie einen Zugang.

_

Auch in der Lernfeldarbeit wurden Lernlandkarten erarbeitet. Hier ein Beispiel von Gabriele Müller (Hein-Möller-Schule) aus dem Bereich der Elektrotechnik, Lernfeldarbeit.


Orig.-AO_Elektrosystem


 

 

   
3. .... neue Themen zu Förderkonzepten

baustelle

demnächst mehr ...